Regionaltag

​ "Erlebt unsere Heimat, erlebt unseren Chiemgau!" Das betonte Landrat Siegfried Walch bei der Eröffnung des Regionaltages auf dem Papst-Benedikt-XVI.-Platz in Traunstein am Sonntagvormittag und wies auf die Bedeutung von regionalen Produkten hin, die es im Landkreis in großer Vielfalt gebe. Nach dem gelungenen Start im Jahr 2015 und dem großen Erfolg im Vorjahr mit mehreren tausend Besuchern fand der von Walch ins Leben gerufene Regionaltag zum dritten Mal statt.

Regionale Erzeuger präsentierten an ihren Marktständen auf dem Platz, aber auch in den Räumlichkeiten des Landratsamts heimische Lebensmittel. Dass die Region eine enorme Vielfalt aufzuweisen hat, wurde beim Rundgang deutlich: Fleisch, Fisch, Eier, Milch, Obst, Gemüse oder Käse – alles angeboten aus regionaler Erzeugung und Herstellung. Damit nicht genug: Für die vielen hundert Besucher wurden während der rund sechsstündigen kleinen Regionalmesse auch weitere Produkte wie heimischer Honig, Brot und Eis zum Kosten angeboten.

Zum Hauptthema "Rind" konnten sich die Besucher im Casino des Landratsamts bei Kochvorführungen mit Tipps und Rezepten für Rindfleischgerichte versorgen.